Mandelieu-La Napoule bei Cannes, Cote d'Azur am Mittelmeer

La Napoule, ein altes Dorf in der Provence mit einer ursprünglichen und ereignisreiche Geschichte
Im Mittelalter, im zwölften Jahrhundert, hatte Epulia nur einige Fischerhäuser. Später im vierzehnten Jahrhundert nimmt Epulia den Namen La Napoule. Das Dorf hat eine bewegte Geschichte im Zusammenhang mit seiner geschützten Lage, Bindestrich zwischen See- und Binnen, die viel Gewinnsucht inspirierte. Im Jahre 1530, grifft der Pirat Keir-ed-Din - auch Barbarossa genannt - an und raubt La Napoule. Das Dorf und die Burg auf dem Meer wurden zerstört und mehrmals im Laufe der Jahrhunderte umgebaut ...
Seit 1970 sind Mandelieu und La Napoule Teil einer einzigen Gemeinde Mandelieu La Napoule, die Formalisierung eine gemeinsame Geschichte vieler Jahrhunderte. Nachem Baden am Meer von der englischen und russischen Aristokratie im neunzehnten Jahrhundert in Mode gemacht wurde, wurde Mandelieu La Napoule - neben Cannes - zu einem beliebten Ferienort und die Hauptstadt der Mimose. Die Küste besteht aus Sandstränden und Buchten das ganze Jahr zugänglich an den Hängen des Esterel-Gebirge und dem berühmten Gold Corniche.
Die Mittelalterliche Burg bewacht den Strand von Mandelieu La Napoule

Die Mittelalterliche Burg bewacht den Strand von Mandelieu La Napoule

Das alte Dorf von La Napoule

Das alte Dorf von La Napoule

Alle Geschäfte in La Napoule sind weniger als 300 Meter von der Wohnung entfernt

Alle Geschäfte in La Napoule sind weniger als 300 Meter von der Wohnung entfernt

Ein kleiner Markt findet donnerstags statt

Ein kleiner Markt findet donnerstags statt

Kaum hundert Meter von der Wohnung entfernt, führt dies schattigen Weg zum Bahnhof und verfügt über mehrere Terrassen und viele schöne Restaurants.

Kaum hundert Meter von der Wohnung entfernt, führt dies schattigen Weg zum Bahnhof und verfügt über mehrere Terrassen und viele schöne Restaurants.

Am Ufer des Meeres und dem Jachthafen gegenüber die Wohnung können Sie frühstücken.

Am Ufer des Meeres und dem Jachthafen gegenüber die Wohnung können Sie frühstücken.

Mandelieu La Napoule und seine 7 Strände
Die Küste von Mandelieu-La Napoule erstreckt sich entlang drei Kilometer und bietet 7 Sandstränden ganzjährig zum Schwimmern zugänglich. Diese Strände sind geschützt vor herrschenden Winden. Sie sind sicher und markiert. Aufsicht und Sicherheit werden von kommunalen Polizei gewährleistet. Im Sommer werden Badewasserproben entnommen und täglich analysiert.
Ein schöner, sauberer und gut geschützter Strand ist direkt vor der Wohnung, neben dem Schloss.

Ein schöner, sauberer und gut geschützter Strand ist direkt vor der Wohnung, neben dem Schloss.

In der Saison können Sie auch Liegestühle mieten

In der Saison können Sie auch Liegestühle mieten

Der nächste Strand an die Wohnung ist der Strand der Burg (plage du château), der direkt gegenüber ist. Kleine Strände Rague und Raguette sind innerhalb von 15 Minuten zu Fuß durch einen schönen und einfachen Weg zu Fuss erreichbar, den entlang der Burg läuft. Der Fussweg steigt an einige schöne Felsen vorbei und bietet einen herrlichen Blick. Er führt an Buchten entlang der berühmten Gold Corniche mit roten Felsen am Hang des Esterel-Massiv. Dies ist meine Lieblings-Spaziergang bei Sonnenaufgang. Es ist ruhig und der Ausblick ist atemberaubend. In der Ferne, vor allem im Winter die schneebedeckten Alpen prägen das Stadtbild. Einige Fischer kommen mit ihren Booten heraus ... Kurz gesagt, die Show ist wunderschön ...
Zwischen dem Strand und der Burg beginnt der Weg am Wasser

Zwischen dem Strand und der Burg beginnt der Weg am Wasser

Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, die Aussicht ist himmlisch ...

Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, die Aussicht ist himmlisch ...

Der Fussweg am Meer entlang bietet einige wunderschöne Ausblicke

Der Fussweg am Meer entlang bietet einige wunderschöne Ausblicke

Und führt zu kleinen geschützten Buchten. Es ist ein schöner Morgenspaziergang

Und führt zu kleinen geschützten Buchten. Es ist ein schöner Morgenspaziergang

Die Yachthäfen von La Napoule
Die Hafenanlagen sind außergewöhnlich in Mandelieu la Napoule, mit mehr als 5000 Liegeplätzen in sieben Yachthäfen ganz dem Vergnügen gewidmet!

Der größte Yachthafen liegt direkt vor der Residenz. Man sieht ihn von der Terrasse. Viele Restaurants befinden sich entlang der Uferpromenade. Es ist ein schöner Spaziergang, auch wenn Sie kein Boot haben.

Traditionell im Frühjahr gehalten, öffnet sich das gebrauchte Boat Show der Bootssaison. Seit seiner Gründung im Jahr 1991 von den Brokern in Port La Napoule, die Mandelieu La Napoule Show für Gebrauchtboote vereint viele Profis jedes Jahr mit mehr als 300 Boote.
Dieses Jahr (2015) ist es die 25. Ausgabe. Gebrauchtboote Show vom 23 bis 27 April 2015

Das Schloss von La Napoule: 600 Jahre bewegte Geschichte ...
Im Mittelalter, im zwölften Jahrhundert hatte Epulia (La Napoule) nur ein paar Fischerhäuser. Die erste Burg wurde auf dem Gipfel des Monte San Peyre, einem Vulkankegel, die die Küste aus einer Höhe von 137 m dominiert gebaut. Nach einer feudalen Krieg wurde die Burg des Monte San Peyre in 1387 zerstört. Die Besitzer, Villeneuve Familie, errichten eine neue Burg direkt am Meer. Diese neue Burg wurde auch vor genau 600 Jahre (1415) zerstört…

Ein alter Text gibt an, dass das Schloss am Meer verwendet wurde, um das Dorf gegen die "Mauren von Afrika zu verteidigen." Es gab dann 5 Jahrhunderte von bewegten Geschichte und Kämpfe gegen Piraten und Eindringlingen aus dem Meer, die diesen privilegierten Ort beherrschen wollten.

Im Jahre 1918, kaufen zwei Amerikaner, Henry Clews (1876-1937) und Elsie Whelen, genannt Marie Clews (1880-1959), die Überresten der mittelalterlichen Burg. Henry Clews war der Sohn eines Bankier aus New-York und hatte ein großes Vermögen geerbt. Mit ihrem Reichtum hat das Paar die Gebäude wiederhergestellt. Sie haben auch ihre persönliche Note angebracht (Henry war Bildhauer und Marie Architekt).

Die wunderschöne Schlossgärten wurden im Jahr 1919 entworfen.
Das Schloss von La Napoule spiegelt sich in den ruhigen Gewässern des Golfs seit 600 Jahren ab.

Das Schloss von La Napoule spiegelt sich in den ruhigen Gewässern des Golfs seit 600 Jahren ab.

Das Schloss von La Napoule hat wunderschöne Gärten

Das Schloss von La Napoule hat wunderschöne Gärten

Das Schloss von La Napoule ist heute ein Ort der Ausstellung zeitgenössischer Kunst.

Das Schloss von La Napoule ist heute ein Ort der Ausstellung zeitgenössischer Kunst.

Das Schloss befindet sich eine Teestube mit Blick aufs Meer, eine außergewöhnliche Lage.

Das Schloss befindet sich eine Teestube mit Blick aufs Meer, eine außergewöhnliche Lage.